Immobilienmakler für den Landkreis Ebersberg

Ebersberg ist ein mittelgroßer Landkreis im Regierungsbezirk Oberbayern und liegt östlich von München.

Mit 550 km² ist der Landkreis fast doppelt (1,77 x) so groß wie München. Sitz der Kreisverwaltung von Ebersberg ist die gleichnamige Stadt, welche ungefähr in der Mitte des Landkreises liegt und mit ca. 12.000 Einwohnern nur die fünftgrößte Gemeinde des Landkreises darstellt: Grafing, Markt Schwaben, Poing und – als größte Gemeinde – Vaterstetten mit seinen ca. 23.000 Einwohnern liegen einwohnermäßig vor Ebersberg. Im Norden des Landkreises (siehe großer dunkler Fleck auf Karte) befindet sich der Ebersberger Forst, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Süddeutschlands.

Gymnasium Vaterstetten

Gymnasium Vaterstetten

CwC Immobilien im Lkr. Ebersberg

Wir sind als Makler für Immobilien selbst im Landkreis Ebersberg ansässig, nämlich in Vaterstetten/Baldham – also dort, wo der Landkreis Ebersberg auf das benachbarte München trifft. Seit mehr als 20 Jahren vermitteln wir Immobilien in der Gegend zwischen Ebersberg und München-Ost.

Ein Makler vor Ort hat die nötige Erfahrung, um den Wert Ihrer Immobilien gut einzuschätzen und zu vermitteln. Wir sind Experten für Immobilien in Vaterstetten, Grafing, Markt Schwaben, Poing und Zorneding. Der Münchner Osten sowie der benachbarte Landkreis Ebersberg sind der Immobilienmarkt, in dem wir Sie am besten orts- und fachkundig beraten können. Für Miet-Immobilien bieten wir im übrigen günstige  Komplett-Maklerpakete für Vermieter.

Wie hoch sind die Immobilienpreise im Landkreis Ebersberg?

Turm am Marktplatz Baldham

Turm am Marktplatz Baldham

Ebersberg liegt im Münchner Speckgürtel und ist gut angebunden. Die Immobilienpreise sind zwar spürbar niedriger als in München, aber dennoch ist Ebersberg bayernweit gesehen einer der teuersten Landkreise was Immobilien angeht. Angesichts der unmittelbaren Nähe zu München – wo Immobilien deutlich teurer sind – sind die Preise im so stadtnahen Landkreis dennoch relativ günstig. Laut amtlichem Immobilienmarktbericht Bayern, herausgegeben vom Bayer. Innenministerium, gab es 2015 im Landkreis Ebersberg 1.727 Immobiliengeschäfte im Gesamtwert von 657 Mio. EUR; dies entspricht einem durchschnittlichen Kaufpreis pro Immobilie von 380.000 EUR. Diesem Bericht zufolge lag die Untergrenze bei Ein- und Zweifamilienhäusern 2015 in Ebersberg bei 600.000 EUR. Das ist zwar um ein vielfaches höher als etwa in Nordbayern, aber nur halb so teuer wie in München.

Infrastruktur des Landkreises

Im Landkreis Ebersberg finden sich zahlreiche Gemeinden mit mehreren Tausend bis zu mehr als 20.000 Einwohnern (Vaterstetten). Die Infrastruktur ist entsprechend gut, gleich ob Schule, Einkaufen oder ärztliche Versorgung.

Ebersberger Kultur und Freizeit

Insbesondere der Freizeitwert ist in dieser naturnahen Umgebung bekanntermaßen ausgezeichnet mit vielen Ausflugszielen von Töpfermarkt über Kletterpark bis Erlebnisbauernhof. Auch Theater und Kinos gibt es hier, und wer es in diesem Bereich großstädtischer mag – München ist gleich nebenan.

Lage und Verkehrsanbindung des Lkr. Ebersberg

Ihr Immobilienmakler für den Landkreis Ebersberg (Bild: openstreetmap.de)

Ihr Immobilienmakler für den Landkreis Ebersberg (Bild: openstreetmap.de)

Der Landkreis Ebersberg grenzt direkt an München-Ost an und ist über Straßen und S-Bahn entsprechend gut an München angebunden.

Die Wasserburger Landstraße (B304) führt direkt durch den Landkreis nach München, im Süden verbindet die Münchner Straße (Staatsstraße 2079) den Landkreis mit dem benachbarten Osten Münchens. Schließlich führt im Norden die A94 an Parsdorf und Feldkirchen vorbei nach München-Riem.